TRANS:FORMATOR

Kerstin Pell (A)

Work hard play hard

Ob Aktie, Produkt oder Angestellter – in einem neoliberalen Wirtschaftssystem müssen sie alle gewinnbringend funktionieren. Durch das Aufkommen des New Public Management und einer damit verbundenen stärkeren Leistungsorientierung in der Personalpolitik ist die Arbeitsleistung einer ständigen Kontrolle ausgesetzt und dabei an eine permanente Selbstdarstellung gekoppelt. Der Zwang nach Authentizität und Glaubhaftigkeit, das ständige unter Beobachtung stehen, der unaufhörliche Druck sich stets im besten Licht zu zeigen und zu glänzen. Selbstdarstellung bis zur Selbstaufopferung.