solodance (CH)

öffentlicher durchgang

Wann tun wir, was wir tun und wie tun wir es?
Eine zeitgenössische Tanz Performance/bewegte Installation

Eine Neuinszenierung zum Thema Effizienz, Minimalismus, freier Wille für den öffentlichen Raum

Wann tun wir, was wir tun und wie tun wir es?
Tun wir die richtigen dinge?
tun wir die dinge richtig?
Sind wir effizient, während wir tun was wir tun?
Wir tun. wir entscheiden. wir sind.

Jacqueline Pasanisi ist in dieser Produktion der Effizienz und den Beweggründen menschlichen agierens auf der Spur. Ausgehend von Impulsen und Resonanzen, durchleuchtet sie Prinzipien spielerisch und konsequent. Dabei rückt „Wann tun wir, was wir tun und wie tun wir es?“ seinem Thema mit der typischen direkten und frappierenden Bewegungssprache auf den Leib. Jacqueline Pasanisi lebt und arbeitet seit 1999 in Winterthur.